ökologisch - nachhaltig - individuell 

An der Rosa Jochmann Schule stehen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und die persönliche individuelle Betreuung der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Hier finden Sie alle wichtigen Formulare und den Organisationsplan für die erste Schulwoche zum Download.

Organisationsplan.pdf
Bedarfsmeldung_Tagesbetreuung_21_22-1.pdf
Einwilligung Fotos.pdf
Einwilligung.Kaliumjodidtabletten.pdf
Formular Datenerhebung.pdf
Frühbetreuung.pdf
N O T F A L L B L A T T.pdf
Spätbetreuung.1.+2.Klassen.pdf
Spätbetreuung.3.+4.Klassen.pdf
3d "TIERISCH KREATIV"

Die GTVS Rosa Jochmann stellt sich vor

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation kann dieses Jahr leider kein "Tag der Offenen Türe" stattfinden. In unserem virtuellen Rundgang bekommen Sie aber einen ersten Einblick in unser Schulhaus.

"Blick durchs Schlüsselloch"

Gemeinsam verändern

Das österreichische Umweltzeichen

Als eine der ersten Volksschulen Österreich hat die GTVS Rosa Jochmann das österreichische Umweltzeichen für Schulen erworben.

Netzwerk ÖKOLOG

Seit vielen Jahren ist die GTVS Rosa Jochmann Mitglied im ÖKOLOG Netzwerk. ÖKOLOG bekennen sich zur ökologisch und nachhaltig orientierten Schulentwicklung und erklären sich bereit, ÖKOLOG im Schulprogramm zu verankern

Kulturschultüte

Durch die Projekte des Vereins Kultur für Kinder können die Schülerinnen und Schüler der GTVS Rosa Jochmann jedes Jahr an den verschiedensten kulturellen Projekten teilnehmen.


Wasserschule

Das Projekt "Wassertrinken in Schulen" soll Kinder und Jugendliche dazu anregen, in der Schule gesundes Leitungswasser zu trinken.

Schulsportgütesiegel

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sieht zur Auszeichnung von Schulen, die besonders bewegungsfreundliche Akzente im Schulbetrieb setzen, die Verleihung eines Schulsportgütesiegels in Gold, Silber und Bronze vor



PUMA - Programm

In den Bereichen "Energie", "Lebensmittel", "Abfall", "Mobilität" und "Schulveranstaltungen" werden gezielte Maßnahmen zur Verringerung der negativen Umweltauswirkungen umgesetzt.